Akademie für Technik Ulm

NEU: Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Maschinenbau

Informationen aus erster Hand durch den Studiendekan Prof. Dipl.-Ing. Stephanus Faller und Ralf Pinzer an folgenden Terminen:

14.02. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B108
07.03. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B108
19.03. ab 18:00, IHK Ulm, Bildungszentrum Olgastraße 97
10.04. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum C003
18.04. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B108
08.05. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B113
16.05. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B108
27.06. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B108
11.07. ab 18:00, Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße 10, Raum B108

Bitte melden Sie sich an.


Die neue AKADEMIE FÜR TECHNIK ULM ist eine gemeinsame Initiative der Hochschule Ulm und der IHK Ulm. Beide Partner wollen hier ihre Qualifizierungs-Angebote im technischen Bereich bündeln und den Unternehmen der Region zur Verfügung stellen.

Das erste gemeinsame Großprojekt ist ein berufsbegleitender Bachelorstudiengang Maschinenbau, der ab Herbst 2013 beginnen soll und ein darauf abgestimmter Vorbereitungskurs Mathematik.

Wenn Sie also einen Bedarf für technische Qualifizierung haben, wenden Sie sich gerne an die neue Technische Akademie; sie wird entsprechende Angebote entwickeln. Dies gilt selbstverständlich auch für technische Qualifizierung im Unternehmen.

Demografischer Wandel, technischer Fortschritt und Globalisierung erfordern, die Mitarbeiterressourcen stärker zu entwickeln. Die neue Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung ermöglicht zudem berufsbegleitende Studiengänge.

An der Schnittstelle zwischen beruflicher und akademischer Fortbildung bietet die Akademie für Technik Ulm Weiterbildungsangebote für Ingenieure, aber auch für technische Fachkräfte, wie Meister und Techniker, wenn bestimmte akademische Inhalte für die Berufstätigkeit erforderlich werden. Somit wird gewährleistet, dass aktuelles Wissen von Hochschulen schnell Eingang in die Unternehmen findet.
Für die erfolgreiche Kursteilnahme wird ein Zeugnis der Hochschule Ulm (welches ggf. bei einem Studium anrechenbar ist) oder eine Bescheinigung der IHK ausgegeben. Dies ist jeweils beim Kurs vermerkt.


Ihre Ansprechpartner sind

Josef Saur bei der IHK Ulm
Tel. 0731/173-192, Fax 0731/173-5192, saur@ulm.ihk.de


Ralf Pinzer bei der Technischen Akademie Ulm e.V.
Tel. 0731/50-28265, Fax 0731/50-28167, pinzer@hs-ulm.de

 
  1. Berufsbegleitendes Studium

  2. Studienvorbereitungskurse -  MINT-Basiszertifikate

  3. Kontaktstudiengänge und Seminare

  4. Zufallskurse

    • Fördermöglichkeiten

    • Viele unserer Weiterbildungsangebote können über die Bildungsprämie des Bundes mit bis zu 500 € gefördert werden. (...) weiter

       
    • Die Technische Akademie Ulm erfüllt alle Forderungen der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV). Die (...) weiter

       
    • Hochschule Ulm

    • Hochschule Ulm - Bachelorstudiengänge

    • Graduate School - Masterstudiengänge

    • Pro! Hochschule Ulm - für Alumni und Förderer

    • ModuleKontaktstudiumHydraulik_28062013 (ca. 133 KB)Modulbeschreibung als PDF

    • ModuleKontaktstudiumHydraulik_28062013 (ca. 133 KB)Modulbeschreibung als PDF

    • ModuleKontaktstudiumHydraulik_28062013 (ca. 133 KB)Modulbeschreibung als PDF